Wasseradern:
Unterirdische Wasserläufe in Spalten oder Rissen, aber auch in Kies oder Sand, die an der Erdoberfläche ein Strahlungsfeld erzeugen, dessen Breite von der Tiefe des Wasserlaufs und der Bodenbeschaffenheit abhängt.