Gittersysteme:
Auf der Erdoberfläche verlaufende, regelmäßige Strahlungssysteme, wobei die Reaktionsstreifen in bestimmten Abständen und Richtungen auftreten. Am bekanntesten sind das in der Nord/Süd-  und Ost/West-Richtung verlaufende Globalgitter, das in den Zwischenhimmelsrichtungen verlaufende Diagonalgitter sowie das Blitzgitter nach Reinhard Schneider.

Globalgitter (auch Hartmanngitter, 1. Gitter):
Nach Dr. Hartmann ein System von 20 – 40 cm breiten, rechtwinkelig zueinander verlaufenden Reaktionsstreifen, die in der N – S – Richtung etwa 2,0 m, in der O – W- Richtung etwa 2,5 m Mittenabstand haben.

Diagonalgitter (auch Curry – Gitter, 2. Gitter):
System von Reaktionsstreifen, die in bestimmten Abständen in den Zwischenhimmelsrichtungen verlaufen.